Urlaub mit Fahrrad fahren…

Aktivitäten unter freiem Himmel: Wandern, Klettern, Angeln, Skilaufen, Kanu/Kajak, Segeln, Tauchen

Urlaub mit Fahrrad fahren…

Beitragvon adam » Mo, 24. Jan 2022, 22:19

Hallo zusammen. Mir schwebt folgendes vor: wahrscheinlich im Juni mit dem Auto nach Norwegen , das eBike hinten drinnen, durch Norwegen tingeln, Übernachtungen in Pensionen, kleinen Hotels,auch in kleinen Hütten auf Campingplätzen.
Als nördlichsten Punkt habe ich mir Kristiansund vorgestellt.
Hat jemand da vielleicht Tipps ? Ich habe ein E MTB, welches auch gut auf der Straße geht.

Ich bin für alle Tipps, auch bzgl.Übernachtungen bzgl.Pensionen usw. sehr dankbar.

Gruß Jörg
adam
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 159
Registriert: Do, 07. Dez 2006, 13:57
Wohnort: Thüringen

Re: Urlaub mit Fahrrad fahren…

Beitragvon relch » Mo, 24. Jan 2022, 22:42

Westnorwegen mit dem Fahrrad ist keine gute Idee. Da gibt es sehr viele Tunnel, die du mit dem Rad nicht durchfahren darfst. Ich würde eher den Osten/die Mitte wählen, z.B. Pilegrimsleden
relch
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 297
Registriert: So, 09. Jun 2013, 17:55
Wohnort: Sámis

Re: Urlaub mit Fahrrad fahren…

Beitragvon Bernd » Mo, 24. Jan 2022, 23:06

sehe ich auch so wie relch,
die Tunnel würden Dich ausbremsen, auch die Umfahrungen auf alten Wegen sind oft nicht empfehlenswert :(
Vlt. findest Du hier etwas für Dich :

https://www.velofahren.de/norwegen.html

Hilsen fra Berlin
Es ist nicht genug, daß man verstehe, der Natur Daumenschrauben anzulegen;
man muß auch verstehen können, wenn sie aussagt.
(Arthur Schopenhauer)
Bernd
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 1020
Registriert: So, 23. Mär 2003, 19:47
Wohnort: Berlin

Re: Urlaub mit Fahrrad fahren…

Beitragvon adam » Mo, 24. Jan 2022, 23:08

Danke schon mal. Ich hätte auch erwähnen sollen das ich keine Routen fahren will, sondern z.B.irgendwo übernachten und von dort ein bissl „umherkutschen“.
adam
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 159
Registriert: Do, 07. Dez 2006, 13:57
Wohnort: Thüringen

Re: Urlaub mit Fahrrad fahren…

Beitragvon Bernd » Di, 25. Jan 2022, 23:57

adam hat geschrieben:Danke schon mal. Ich hätte auch erwähnen sollen das ich keine Routen fahren will, sondern z.B.irgendwo übernachten und von dort ein bissl „umherkutschen“.


Das geht natürlich überall :wink:
Es ist nicht genug, daß man verstehe, der Natur Daumenschrauben anzulegen;
man muß auch verstehen können, wenn sie aussagt.
(Arthur Schopenhauer)
Bernd
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 1020
Registriert: So, 23. Mär 2003, 19:47
Wohnort: Berlin


Zurück zu Friluftsliv

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

cron