Autopass u. Maut

Fortbewegung per Auto, Fahrrad, Motorrad, Bus/Bahn, Fähren, Flugzeug sowie Routenplanungen

Re: Autopass u. Maut

Beitragvon Michael Oppelt » Fr, 26. Aug 2022, 21:35

Motorräder bezahlen heute in Norwegen keine Straßenmaut. Früher war zum Teil Brückenmaut fällig - das ist mir aber schon lang nicht mehr begegnet. Aber Fähren müssen sie schon bezahlen :D Und auf Fähren bezogen sich meine Postings.
Grüße, Michael
Michael Oppelt
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 481
Registriert: Di, 05. Jun 2012, 18:09

Re: Autopass u. Maut

Beitragvon Gudrun » Sa, 27. Aug 2022, 7:46

Sorry, das war irgendwie unter gegangen.

Grüße Gudrun
Gudrun
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 12247
Registriert: Di, 27. Okt 2009, 16:35

Re: Autopass u. Maut

Beitragvon Michael Oppelt » Sa, 27. Aug 2022, 16:01

Hallo Gudrun - Alles gut - kein Grund sich zu entschuldigen :D !

Ich kann mich an die Zeiten erinnern, als es noch keine automatische Kennzeichen-Erkennung per Kamera gab sondern Mautstationen. Und damals haben sich manchmal die Kassierer weit aus dem Fenster ihrer Häuschen gelehnt, um Motorradfahren zu signalisieren, wo sie kostenlos durchfahren können :D

Straßenmaut gabs also schon vor 40 Jahren nicht mit dem Motorrad. Fähren musste ich jedoch immer bezahlen. Da gibts jetzt neuerdings jedoch anscheinend Fähren, die nichts kosten. Oder nur dann, wenn man ein Fahrzeug hat. Bodo-Moskenes ist zum Beispiel für Fußgänger inzwischen kostenlos.

Die umgekehrte Tendenz auf der Hurtigrute: Die ist inzwischen dermaßen schweineteuer geworden (auch für "Hafen zu Hafen" - Passagiere zu Fuß), dass wir sie nicht mehr nehmen. Ein Beispiel: 2 Motorräder mit 2 Personen und eine Kabine für eine Nacht von Stamsund nach Nesna (ewa 11 Stunden Fahrt) kosten etwa 800.- Euro. "Habt ihr sie noch alle?"

Dann lieber eine Fähre von Statens Vegvesen! (also die regulären Verbindungen, die Straßen ergänzen)

Ich habe den Eindruck, dass sich die Hurtigrute irgendwie verzockt hat mit den vielen Neubauten und jetzt verzweifelt nach Geld sucht ...

Schade, früher sind wir gerne mal ein Stück mit ihr gefahren ...

Grüße, Michael
Michael Oppelt
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 481
Registriert: Di, 05. Jun 2012, 18:09

Re: Autopass u. Maut

Beitragvon zhnujm » Mo, 29. Aug 2022, 16:20

Kann es sein das die epass24 Seite einfach nur sehr schlecht gemacht ist ?

Wenn ich mich da jetzt einlogge sehe ich sofort unter "Mein Konto" einen aktuellen Betrag von 1600NOK, unter Rechnungen noch nichts, steht auch dort das erst ein Monat später eine Rechnung erstellt wird.

Soweit sogut.

Wenn ich jetzt aber mein Fahrzeug rauslösche (war ein Mietwagen) verschwindet auch der aktuelle Betrag und es ist nichts mehr ersichtlich.
Hab ich letztes Jahr bestimmt direkt so gemacht und deshalb nie etwas gesehen/Rechnungen erhalten.....
zhnujm
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 1107
Registriert: Fr, 03. Sep 2004, 21:31

Re: Autopass u. Maut

Beitragvon zhnujm » Mi, 31. Aug 2022, 18:45

Jetzt hab ich den Mietwagen von letztem Jahr nochmal eingetragen und die Beträge sind auch ersichtlich.....
zhnujm
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 1107
Registriert: Fr, 03. Sep 2004, 21:31

Vorherige

Zurück zu Mobilität

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste