Flug + Wohnmobil --> reisen oder nicht?

Temporäres Forum für alle Themen rund um das SARS-CoV-2 Virus und COVID-19 in Norwegen

Re: Flug + Wohnmobil --> reisen oder nicht?

Beitragvon cosmashivana » Do, 03. Sep 2020, 19:11

Hier https://oslo.diplo.de/no-de/-/2318670
Oder auch hier im Forum wirst du es sicher erfahren.
cosmashivana
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 150
Registriert: Di, 26. Jan 2016, 11:02

Re: Flug + Wohnmobil --> reisen oder nicht?

Beitragvon Bayern-Racing » Do, 03. Sep 2020, 19:48

Vielen dank.
Einfach eine billig unterkunft buchen für 10 Tage damit man was vorweisen kann und dann einfach mit dem wohnmobil herumfahren ist keine gute Idee oder? Also die Unterkunft gar nicht beziehen :D Ist etwas risikoreich aber ich komm auf die verrücktesten ideen wär da so gern hingefahren. Zur not muss ich halt ein Jahr warten...

Strafen sind da wohl sehr hoch.
Danke schon mal ich warte noch ab..

Hat man eigentlich anspruch auf eine erstattung der Flugkosten in so einem Fall? Habs über check24 gebucht aber da erreicht man leider keinen mehr. Hab direkt bei lufthansa gefragt die könnens umbuchen auf nächstes Jahr sonst nix. Erstattung nur über ckeck24 aber da erreicht man absolut keine weder mail noch telefonisch
Bayern-Racing
 
Beiträge: 14
Registriert: Di, 01. Sep 2020, 16:43

Re: Flug + Wohnmobil --> reisen oder nicht?

Beitragvon ChristianAC » Do, 03. Sep 2020, 19:52

Bayern-Racing hat geschrieben:Vielen dank.
Einfach eine billig unterkunft buchen für 10 Tage damit man was vorweisen kann und dann einfach mit dem wohnmobil herumfahren ist keine gute Idee oder? Also die Unterkunft gar nicht beziehen


Siehe Link.

Ausweisung, 2000€ Strafe, 2 Jahre Einreisesperre.

Ging heute gerade ein entsprechender Fall durch die Presse.

Mvh

Christian
ChristianAC
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 1289
Registriert: Sa, 24. Aug 2002, 6:42
Wohnort: Oslo

Re: Flug + Wohnmobil --> reisen oder nicht?

Beitragvon Wutschi » Do, 03. Sep 2020, 20:26

Bayern-Racing hat geschrieben:Wo schaut man das am besten nach wann norwegen deutschland wieder freigibt? Gibt ja so viele seiten

Ich schau mal ob ich morgen einen neuen Thread aufmache für Zahlenspiele und Infos zur Berechnung mit den entsprechenden Quellen, müsste das auch erst mal zusammensuchen.
Wutschi
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 198
Registriert: Mi, 22. Mai 2019, 13:15
Wohnort: Rhein-Main Gebiet / Ferienhaus in Hordaland

Re: Flug + Wohnmobil --> reisen oder nicht?

Beitragvon zhnujm » Do, 03. Sep 2020, 20:33

Bayern-Racing hat geschrieben:Wo schaut man das am besten nach wann norwegen deutschland wieder freigibt? Gibt ja so viele seiten


Diese Seite reicht eigentlich:
https://www.fhi.no/en/op/novel-coronavirus-facts-advice/facts-and-general-advice/travel-advice-COVID19/
Alles andere ist Spekulation.
zhnujm
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 1107
Registriert: Fr, 03. Sep 2004, 21:31

Re: Flug + Wohnmobil --> reisen oder nicht?

Beitragvon Wutschi » Do, 03. Sep 2020, 20:56

Bayern-Racing hat geschrieben:Vielen dank.
Einfach eine billig unterkunft buchen für 10 Tage damit man was vorweisen kann und dann einfach mit dem wohnmobil herumfahren ist keine gute Idee oder? Also die Unterkunft gar nicht beziehen :D Ist etwas risikoreich aber ich komm auf die verrücktesten ideen wär da so gern hingefahren. Zur not muss ich halt ein Jahr warten...


Ideen entwickeln und mal laut Denken darf man, solange man sich dann wieder besinnt und zu Ende denkt :wink: .
Neben der möglichen Strafe und einem gesicherten Platz in den norwegischen Medien wäre es auch sehr respektlos und man würde genau das tun worüber wir bei Menschen schimpfen die sich nicht an die Corona-Regeln halten und teilweise Ursache für steigende Zahlen sind. Sind wir lieber froh, dass wir trotz zu hoher Infektionszahlen noch einreisen dürfen und die wunderschöne Natur genießen.

Sicherlich ist ein WoMo Reisender aus einem deutschen Bundesland, mit einem 14 Tages Indikator von unter 10, der sich abseits in der Natur bewegt weniger risikoreich, als ein WoMo Reisender aus Oslo, mit einem 14 Tage Tages Indikator von 34 (KW34+35), der im größten Trubel auf den Preikestolen geht und sich Abends ins volle Restaurant setzt.

Wenn wir uns alle besinnen und uns vernünftig an die Regeln halten gehen die Zahlen nach unten und wir können aufatmen. :D
Wutschi
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 198
Registriert: Mi, 22. Mai 2019, 13:15
Wohnort: Rhein-Main Gebiet / Ferienhaus in Hordaland

Re: Flug + Wohnmobil --> reisen oder nicht?

Beitragvon Karsten » Do, 03. Sep 2020, 21:34

So ziemlich alle relevanten Links wurden nun schon x-mal genannt und sind in der Bekanntmachung (ganz oben angepinntes Thema) gesammelt aufgeführt.

:arrow: viewtopic.php?f=48&t=32553
Bild

Ruut-wieß kritt mer ahnjeboore, en die Weech erinnjelaat,
wer en dä Südkurv opjewaaße, dä blieht ruut-wieß bess en et Jraav.
Karsten
NF-Mitglied
NF-Mitglied
 
Beiträge: 6402
Registriert: Mi, 07. Aug 2002, 21:20
Wohnort: Ruhrpott & Romsdal

Re: Flug + Wohnmobil --> reisen oder nicht?

Beitragvon trd » Fr, 04. Sep 2020, 7:43

Du kannst das Wohnmobil auf nächstes Jahr umbuchen und Dir für dieses Jahr eine Hütte und einen Leihwagen mieten, wenn Du unbedingt nach Norwegen unter diesen Umständen willst.
trd
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 666
Registriert: Di, 01. Feb 2011, 11:06

Re: Flug + Wohnmobil --> reisen oder nicht?

Beitragvon upperoaks » Fr, 11. Sep 2020, 22:47

Servus, Bayern-Racing,

schau auf

https://www.visitnorway.de/ und da klicke auf den gelben Balken. Mehr brauchst Du nicht.

Liebe Grüße
upperoaks
Die Sprache ist die Kleidung der Gedanken - Samuel Johnson
49°N - Weißwurstäquator - Budweis - Besigheim - Borderline -
Wichtigster Breitengrad der Geographie - 26.260 km Umfang

Testergebnis Besteck: Das Messer hat am besten abgeschnitten.
upperoaks
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 324
Registriert: So, 09. Jan 2011, 19:23
Wohnort: Großraum Stuttgart

Vorherige

Zurück zu Coronavirus und COVID-19

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast