2021 und das doofe Virus ist immer noch da!

Temporäres Forum für alle Themen rund um das SARS-CoV-2 Virus und COVID-19 in Norwegen

Re: 2021 und das doofe Virus ist immer noch da!

Beitragvon gudrun55 » Do, 08. Jul 2021, 21:59

Smørkake hat geschrieben:Einreise heute Kristiansand.
.....
Zoll passiert um 13.08 und Hafengelände verlassen!


DANKE für deinen Bericht- er ist wirklich hilfreich für uns Reisewillige, die in dem ganzen Wirrwarr kaum noch durchblicken.

Ich hoffe sehr darauf, dass andere deinem Beispiel folgen, von ihren Erfahrungen berichten und sich nicht von den polemischen Beiträgen abschrecken lassen.

Liebe Grüße! gudrun55 :D
gudrun55
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 2073
Registriert: Sa, 05. Apr 2014, 15:53

Re: 2021 und das doofe Virus ist immer noch da!

Beitragvon mario_b » Fr, 09. Jul 2021, 6:26

Ebenfalls Danke ... das macht Hoffnung das in Oslo das auch getrennt läuft, also Spur für Geimpfte und eine für nicht Geimpfte. Dann sollte das einigermaßen Zackig laufen ... letztes Jahr hat es ganz ohne Impfpasscheck rund 45 mInuten gedauert bis wir durch die Kontrolle waren.
mario_b
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 117
Registriert: Mo, 24. Aug 2020, 10:22

Re: 2021 und das doofe Virus ist immer noch da!

Beitragvon ChristianAC » Fr, 09. Jul 2021, 10:32

Gudrun hat geschrieben:Das ist eine Antwort auf:
Andre311 hat geschrieben:Die Ersten deutschen Touris sind in Ålesund angekommen,ob sie Corona mitgebracht haben war nicht zu ermitteln,


Grüße Gudrun


Und? Mein Kommentar ist eine Antwort auf die vermeintliche Beführwortung des Ping-Pong-Effekts bei der
Virusverbreitung.

Zwar derzeit noch etwas geringer in der Anzahl aber im Grundsatz nichts anderes als was die Schotten mit
2000 Neuinfektionen nach dem UEFA-Spiel im Wembley-Stadion erleben durften.
ChristianAC
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 1289
Registriert: Sa, 24. Aug 2002, 6:42
Wohnort: Oslo

Re: 2021 und das doofe Virus ist immer noch da!

Beitragvon Gudrun » Fr, 09. Jul 2021, 11:15

Da gebe ich Dir recht. Kontaktminimierung ist für mich immer noch ein wichtiges Mittel um uns alle zu schützen. Trotz vollständiger Impfung. Ich denke immer daran, dass gegen andere Viruserkrankungen in jedem Jahr mit angepasstem Impfstoff geimpft wird.

Bleibt gesund, ob Ihr reist oder nicht.

Grüße Gudrun
Gudrun
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 12245
Registriert: Di, 27. Okt 2009, 16:35

Re: 2021 und das doofe Virus ist immer noch da!

Beitragvon Smørkake » Sa, 10. Jul 2021, 20:41

Und gerne noch einen kurzen Zwischenbericht.

Zwei Tage Stavanger Zwischenstopp auf dem Campingplatz. LEER! Keine Millionen von Touris; schon gar keine Deutschen. Ca. 25 norwegische Camper und ca. 10 norwegische PKW vor Campunghütte.
2 deutsche Kennzeichen plus uns in Campinghütte.

Norweger: Abstand oder Maske auf Fjordcruise bei Rødne? Fehlanzeige.

Weiter nach Bergen. Zweimal Fähre via E39. Wieder zahlreiche norwegische WoMo‘s gesehen.
Auf der Fähre. Zwischen Stord und Haljem NUR norwegische Kennzeichen.
Abstand oder Maske? WIEDER Fehlanzeige!

Unser norwegischer Vermieter hat uns per Handschlag begrüßt! Handschlag in Deutschland? AHA…….geht ja garnicht.
Handschlag ausschlagen? Oh wie unfreundlich……einfach hinterher Hände gründlich waschen.


Vor drei Wochen sind wir im ersten Teil unseres Urlaubs, den wir aufgrund eines familiären Notfalls, unterbrechen mussten mit dem WoMo auf mehreren Campingplätzen in Bohuslän.
Und hier? Zahlreiche Norweger, mit Wohnwagen oder Wohnmobil die es zu Midsommar richtig haben krachen lassen aber auch hier Abstand ein Fremdwort.

Diese negative Meinungsgestaltung den Deutschen Touristen gegenüber ist mehr als unfair! Scheint auch überwiegend von in Norwegen lebenden Deutschen kommuniziert zu werden. Es ist schade, das der Urlaub dadurch einen negativen und vor allem unerwünschten Beigeschmack bekommt. Hier muss ich Gudrun voll zustimmen.

Freut Euch einfach das Ihr reisen könnt und dürft. Nehmt Rücksicht aufeinander und haltet Abstand.
Und vor allem geht vernünftig miteinander um – auch hier im Forum. Dann werden wir alle eine schöne Zeit haben können sofern wir wollen.
Smørkake
 
Beiträge: 6
Registriert: Fr, 24. Apr 2020, 7:47

Re: 2021 und das doofe Virus ist immer noch da!

Beitragvon mario_b » So, 11. Jul 2021, 8:02

Smørkake hat geschrieben:Diese negative Meinungsgestaltung den Deutschen Touristen gegenüber ist mehr als unfair! Scheint auch überwiegend von in Norwegen lebenden Deutschen kommuniziert zu werden. Es ist schade, das der Urlaub dadurch einen negativen und vor allem unerwünschten Beigeschmack bekommt. Hier muss ich Gudrun voll zustimmen.

Das scheint ein allgemeines Problem und kein Norwegen Thema zu sein. Hatte ich zu Schottland z.B. auch: Was mit dem Motorrad sagten dort lebende deutschen, die sind hier überhaupt nicht willkommen diese Rowdys. In der zwischenzeit war ich 5 mal in Schottland mit dem Motorrad unterwegs - tolles Land, tolle Leute - nix von nicht willkommen. Völliger schmarren. Und in Norwegen fühlte ich mich bisher auch immer willkommen wie in allen Ländern der Erde - halt außer Frankreich, da hab ich tatsächlich eine "antihaltung" gegenüber allen die nicht Französische sprechen und dann auch noch deutsch sind erlebt. Aber ok, so erlebe ich einige Franzosen auch im Ausland in einer selbstverständlichkeit hat doch gefälligst die ganze welt französisch zu sprechen.

Freut Euch einfach das Ihr reisen könnt und dürft. Nehmt Rücksicht aufeinander und haltet Abstand.
Und vor allem geht vernünftig miteinander um – auch hier im Forum. Dann werden wir alle eine schöne Zeit haben können sofern wir wollen.

Kann ich nur unterschreiben, als Motorradreisender in vielen Ländern unterwegs war ich wie gesagt überall willkommen. Man muss sich halt auch dem Land anpassen - man fährt doch extra da hin weil es anders ist. Wenn man dann mit Rücksicht und Offenheit begegnet funktioniert das Weltweit hervorragend.

Das die Norweger von Masken nicht viel halten, ich dachte letzten Sommer gab es da gar keine Maskenpflicht ? Täusche ich mich da ? Zumindest von Kiel auf der Fähre bis Deutschland zurück haben wir niemanden mehr mit Maske gesehen in den knapp 3 Wochen. Weder im Restaurant, noch am Campingplatz, Supermarkt, Tankstelle oder ähnliches.

Hat da jemand aktuelle Informationen wie die Regeln jetzt sind ?
mario_b
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 117
Registriert: Mo, 24. Aug 2020, 10:22

Re: 2021 und das doofe Virus ist immer noch da!

Beitragvon mario_b » So, 11. Jul 2021, 8:03

mario_b hat geschrieben:
Smørkake hat geschrieben:Diese negative Meinungsgestaltung den Deutschen Touristen gegenüber ist mehr als unfair! Scheint auch überwiegend von in Norwegen lebenden Deutschen kommuniziert zu werden. Es ist schade, das der Urlaub dadurch einen negativen und vor allem unerwünschten Beigeschmack bekommt. Hier muss ich Gudrun voll zustimmen.

Das scheint ein allgemeines Problem und kein Norwegen Thema zu sein. Hatte ich zu Schottland z.B. auch: Was mit dem Motorrad sagten dort lebende deutschen, die sind hier überhaupt nicht willkommen diese Rowdys. In der zwischenzeit war ich 5 mal in Schottland mit dem Motorrad unterwegs - tolles Land, tolle Leute - nix von nicht willkommen. Völliger schmarren. Und auf dem Balkan zeigt sich ein Bild was völlig sich von unseren Medien unterscheidet - da fahr ich auf jeden fall auch wieder hin.

In Norwegen fühlte ich mich bisher auch immer willkommen wie in allen Ländern der Erde - halt außer Frankreich, da hab ich tatsächlich eine "antihaltung" gegenüber allen die nicht Französische sprechen und dann auch noch deutsch sind erlebt. Aber ok, so erlebe ich einige Franzosen auch im Ausland in einer selbstverständlichkeit hat doch gefälligst die ganze welt französisch zu sprechen.

Freut Euch einfach das Ihr reisen könnt und dürft. Nehmt Rücksicht aufeinander und haltet Abstand.
Und vor allem geht vernünftig miteinander um – auch hier im Forum. Dann werden wir alle eine schöne Zeit haben können sofern wir wollen.

Kann ich nur unterschreiben, als Motorradreisender in vielen Ländern unterwegs war ich wie gesagt überall willkommen. Man muss sich halt auch dem Land anpassen - man fährt doch extra da hin weil es anders ist. Wenn man dann mit Rücksicht und Offenheit begegnet funktioniert das Weltweit hervorragend.

Das die Norweger von Masken nicht viel halten, ich dachte letzten Sommer gab es da gar keine Maskenpflicht ? Täusche ich mich da ? Zumindest von Kiel auf der Fähre bis Deutschland zurück haben wir niemanden mehr mit Maske gesehen in den knapp 3 Wochen. Weder im Restaurant, noch am Campingplatz, Supermarkt, Tankstelle oder ähnliches.

Hat da jemand aktuelle Informationen wie die Regeln jetzt sind ?
mario_b
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 117
Registriert: Mo, 24. Aug 2020, 10:22

Re: 2021 und das doofe Virus ist immer noch da!

Beitragvon cosmashivana » So, 11. Jul 2021, 8:18

In einigen (vielen?, meisten? ) Regionen herrscht keine Maskenpflicht mehr. Man soll sich auf den jeweiligen Kommuneseiten informieren. Kann nur von Trondheim und der Region Rondane sprechen. In Geschäften, Restaurants, öffentlichen Verkehrsmitteln,... gilt die Empfehlung eine Maske zu tragen. Wird je nach Besitzer unterschiedlich streng ausgelegt.
cosmashivana
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 150
Registriert: Di, 26. Jan 2016, 11:02

Re: 2021 und das doofe Virus ist immer noch da!

Beitragvon mario_b » So, 11. Jul 2021, 9:17

Sorry für den doppelten post - kann ggf. ein Mod mal rausnehmen
mario_b
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 117
Registriert: Mo, 24. Aug 2020, 10:22

Re: 2021 und das doofe Virus ist immer noch da!

Beitragvon nasanase » So, 11. Jul 2021, 9:45

Um hier mal etwas Spannung rauszunehmen. Grundsätzlich haben wir ja alle das gleiche Ziel: Gesund bleiben.

Herzlichen Dank an Alle, die etwas schreiben und dazu beitragen, dass wir wissen, was uns erwartet.
Und wenn sich Norweger im eigenen Land nicht an den Abstand halten, dann ist es halt so. Ist bei uns in der Schweiz nicht anders. Auch hier hast du Menschen die sich einen Dreck um Maske und Abstand halten. Dann geht man denen halt so gut es geht aus dem Weg oder man hält sich selber an die Regeln oder geht halt mit Maske einkaufen auch wenn andere es nicht tun.

Und wenn wir ganz ehrlich sind, hält sich die Interaktion mit Einheimischen in der Regel in Grenzen, das stellen wir jedenfalls so fest. Und wenn ich mich selber an den Abstand halte, dann ist ja schon mal gut. Und sonst kann man ja reden miteinander!

Geniesst Euren Urlaub, seid nett zueinander, haltet Abstand, Händeschütteln ist auch nicht schlimm. Ausser man steckt sich danach den Finger in den Mund oder die Nase und dann bitte vorher desinfizieren :lol:
Ich freue mich auf jeden Fall auf dreieinhalb Wochen Urlaub, vorallem auch weil wir es das letzte Jahr nicht gewagt haben und in der Schweiz mit der vollen Ladung Touris aus ganz Europa (inkl. N) belohnt wurden.
nasanase
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 300
Registriert: Mi, 19. Apr 2017, 8:50
Wohnort: Schweiz

Re: 2021 und das doofe Virus ist immer noch da!

Beitragvon Voronwe » So, 11. Jul 2021, 10:01

cosmashivana hat geschrieben:In einigen (vielen?, meisten? ) Regionen herrscht keine Maskenpflicht mehr. Man soll sich auf den jeweiligen Kommuneseiten informieren. Kann nur von Trondheim und der Region Rondane sprechen. In Geschäften, Restaurants, öffentlichen Verkehrsmitteln,... gilt die Empfehlung eine Maske zu tragen. Wird je nach Besitzer unterschiedlich streng ausgelegt.


Gibt es da eventuell eine App, die mir sagt, was in der Kommune, in der ich mich gerade aufhalte gültig ist? (Nun gut, es wird meistens Versammlungen betreffen).

Für Deutschland habe ich übrigens per Zufall diese hier entdeckt, die die Regeln pro Landkreis anzeigt: https://www.darfichdas.info/
Frage mich, warum die nicht offensiver beworben wird, und warum man dieses Feature nicht in die Corona-App einbaut.

nasanase hat geschrieben:Ich freue mich auf jeden Fall auf dreieinhalb Wochen Urlaub, vorallem auch weil wir es das letzte Jahr nicht gewagt haben und in der Schweiz mit der vollen Ladung Touris aus ganz Europa (inkl. N) belohnt wurden.


Die Schweiz ist ja auch so eine Art guter Ersatz für Norwegen :D : Berge, hohe Preise, etwas eigenbrötlerisch :wink: :wink: :wink: -> aber das Essen ist dann, besonders im Süden, doch besser. Und das Wetter meistens auch.
Voronwe
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 822
Registriert: Fr, 26. Okt 2007, 8:08
Wohnort: Tübingen

Re: 2021 und das doofe Virus ist immer noch da!

Beitragvon nasanase » So, 11. Jul 2021, 13:20

Voronwe hat geschrieben:
Die Schweiz ist ja auch so eine Art guter Ersatz für Norwegen :D : Berge, hohe Preise, etwas eigenbrötlerisch :wink: :wink: :wink: -> aber das Essen ist dann, besonders im Süden, doch besser. Und das Wetter meistens auch.


Moment, den schlechten Service und das unfreundliche Personal hast Du vergessen. DAS ist neben den Preisen unser USP :lol: :lol:

Wir machen gerne Ferien in der Schweiz aber wenn man in der Stadt arbeitet und ständig dem Dichtestress ausgesetzt ist, dann freut man sich auf die Weite und Einsamkeit von Norge. Letztes Jahr war eindeutig zuviel los bei uns. Das war keine Erholung.
nasanase
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 300
Registriert: Mi, 19. Apr 2017, 8:50
Wohnort: Schweiz

Re: 2021 und das doofe Virus ist immer noch da!

Beitragvon cosmashivana » So, 11. Jul 2021, 18:37

Voronwe hat geschrieben:Gibt es da eventuell eine App, die mir sagt, was in der Kommune, in der ich mich gerade aufhalte gültig ist? (Nun gut, es wird meistens Versammlungen betreffen).


Nicht, dass ich wüsste. Hier sind die lokalen Empfehlungen aufgelistet: https://www.helsenorge.no/koronavirus/l ... rmasjon/#A

Ansonsten gehe ich davon aus, dass solange eine Region nicht gerade einen Ausbruch erlebt, den nationalen Empfehlungen gefolgt wird. Keine Garantie.
cosmashivana
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 150
Registriert: Di, 26. Jan 2016, 11:02

Re: 2021 und das doofe Virus ist immer noch da!

Beitragvon mario_b » Mo, 12. Jul 2021, 7:21

Voronwe hat geschrieben:Für Deutschland habe ich übrigens per Zufall diese hier entdeckt, die die Regeln pro Landkreis anzeigt: https://www.darfichdas.info/
Frage mich, warum die nicht offensiver beworben wird, und warum man dieses Feature nicht in die Corona-App einbaut.

Die ist leider häufig nicht korrekt - gerade wenn die Zahlen steigen oder sinken und sich damit wöchtenlich was ändert hinken die stark hinterher. Hatte das mal mit den echten Coronaverordnungen abgeglichen und Regelungen die schon 2 wochen veraltet waren in der APP gefunden.
mario_b
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 117
Registriert: Mo, 24. Aug 2020, 10:22

Re: 2021 und das doofe Virus ist immer noch da!

Beitragvon Andrea.t77 » Mo, 12. Jul 2021, 11:55

Ich habe nun gerade angefangen, doch noch von Norwegen in diesem Jahr zu träumen, da macht mir die Bürokratie einen Strich durch die Rechnung:

Bei zwei unserer Kinder sind die Kinderreisepässe abgelaufen.

Der nächste Termin, der mir angeboten wurde: 03.09.21 :shock: :shock: :shock:

:flenner:


PS: Ich habe noch ein letztes Fünkchen Hoffnung und über Mail nen Termin angefragt...
---
Überwiegend als Familie: 3 Standortreisen, 2 Ferienhaus-Rundreisen, 2 Auto-Zelt-Rundreisen, 2 Kurztrips Oslo (Colorline, Hotel), 2 Kreuzfahrten
Andrea.t77
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 1045
Registriert: Fr, 25. Apr 2003, 16:41
Wohnort: Magdeburg

VorherigeNächste

Zurück zu Coronavirus und COVID-19

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast