Strompreise steigen

Norwegenbezogene Themen, die in keine andere Kategorie passen

Re: Strompreise steigen

Beitragvon Dirk i norge » So, 10. Jan 2010, 14:41

lajobay hat geschrieben:sind die von euch genannten Stromkosten "im Sommer" (400-600 Kr. Hubi / 2000-2500 Kr Dirk) und "im Winter" (1000-1500 Hubi / bis 4500 Dirk) m o n a t l i c h oder auf die ganze Sommer- bzw. Wintersaison bezogen??


Das sind die Preise fuer 2 Monate
Dirk i norge
NF-Mitglied
NF-Mitglied
 
Beiträge: 2352
Registriert: Do, 13. Jul 2006, 9:57

Re: Strompreise steigen

Beitragvon Ulrike44 » So, 10. Jan 2010, 14:42

Karsten hat geschrieben:Mein Verbrauch lag im 4. Quartal bei knappen 5.000 kWh... :shock:

lajobay hat geschrieben:Und eines muss man ja mal sagen: der Strom in N ist wirklich exorbitant billig. Nicht nur relativ gesehen,sondern ganz real und unbestreitbar.

Was sagst du dann dazu, dass hier der Strompreis in den letzten 5-6 Jahren um mehr als das Dreifache angestiegen ist?
Hab ich mir übrigens nur sagen lassen, nicht am eigenen Leib erlebt. Ob das also so pauschal stimmt, weiß ich nicht... :roll:


Das kann ich so ganz von hier nicht bestätigen, aber wie gesagt: Als die Wasserreservoire vor ein paar Jahren sanken, konnten sie mit dem vom Staat vorgegebenen Preis nicht mehr wirtschaftlich arbeiten. Daraufhin wurde die Preisbindung aufgehoben. Und wie das dann so ist: Die Reservoire füllten sich wieder (siehe unseren total verregneten Sommer 2009) - und die Preise stiegen dennoch weiter.
... es ist, was es ist, sagt die Liebe
(Erich Fried)
Ulrike44
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 3059
Registriert: Do, 30. Aug 2007, 21:41
Wohnort: Møre og Romsdal

Re: Strompreise steigen

Beitragvon lajobay » So, 10. Jan 2010, 14:53

@Ulrike44: ok, das mit der Netzmiete von über 20 Öre wusste ich nicht.Das gibts hier bei uns ja nicht als eigenen Kostenpunkt.Und die eine Öre Energiefonds-Abgabe...niedlich 8)
Und zu deinem Schluss-Satz: Ja,sei beruhigt - das ist immer noch ganz erheblich billiger als in D :roll:
@Karsten: jau,mir ist (mit einer gewissen ökologisch-orientierten Genugtuung) nicht entgangen,dass die Strompreise in N in den letzten Jahren "deutlich" gestiegen sind.Aber das ist dann wieder relativ zu verstehen.
Und allgemein: ich weiss natürlich auch,dass in N in den Sommermonaten allgemein ein Stromüberschuss und dann auch noch aus (löblicher!) Wasserkraft besteht.Insofern ist der hohe Verbrauch (für mich)unbedenklich.Aber im Winter schauts ja ganz anders aus,wie ich in einem Energiethread hier letztes Jahr lernen durfte: da muss Norge ja -mangels Wasserkraftstrom- konventionellen Auslandsstrom importieren. Da ist dann auch klar,dass das mit dem früheren Preis kalkulatorisch nicht hinkommt.Welches Land liefert N Strom zu Dumpingpreisen :lol: ? Ich tippe,im Winter sind eure Strompreis vom Staat hoch subventioniert, oder liege ich da falsch?

Frage an Euch: hat bei dem Einen oder Anderen denn schon die Energiesparbirne Einzug gehalten? Ich war im Jan.2009 ganz erstaunt,als wir in unserer Hytta in Ersfjordbotn/Tromsö tatsächlich alle Lampen mit Energiersparbirnen ausgestattes vorgefunden haben. Wegen den hohen Strompreisen :P , sagte die Vermieterin.
Norwegen - die Natur so gross,der Mensch so klein.

http://www.hurtigforum.de
lajobay
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 915
Registriert: Mo, 29. Dez 2008, 20:50
Wohnort: Altötting/Bayern

Re: Strompreise steigen

Beitragvon lajobay » So, 10. Jan 2010, 14:57

Dirk i norge hat geschrieben:
Das sind die Preise fuer 2 Monate

...dann gehts ja noch :rofl: hilsen, Lars
Norwegen - die Natur so gross,der Mensch so klein.

http://www.hurtigforum.de
lajobay
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 915
Registriert: Mo, 29. Dez 2008, 20:50
Wohnort: Altötting/Bayern

Re: Strompreise steigen

Beitragvon Hubi59 » So, 10. Jan 2010, 15:46

bei mir war der Preis pro Monat

Gruss Hubi
Tyskland liker vi, men kun for Norge slår våre hjerter
Hubi59
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 2853
Registriert: Mo, 29. Dez 2008, 17:36

Re: Strompreise steigen

Beitragvon Ulrike44 » So, 10. Jan 2010, 15:52

Hubi59 hat geschrieben:bei mir war der Preis pro Monat

Gruss Hubi


Na dann weißte ja jetzt, wie du wechseln kannst :D
... es ist, was es ist, sagt die Liebe
(Erich Fried)
Ulrike44
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 3059
Registriert: Do, 30. Aug 2007, 21:41
Wohnort: Møre og Romsdal

Re: Strompreise steigen

Beitragvon Dirk i norge » So, 10. Jan 2010, 15:53

lajobay hat geschrieben:...dann gehts ja noch :rofl:

:lol: ja , find ich auch. Ich hab auch schon versucht massiev Strom zu sparen, besonders im Winter. Aber das ist kaim møglich. Zwei Heizkørper in den Zimmern der Kinder muessen stehts ein gewisse Temperatur halten Auch Fussbodenheizng im Bad muss eine gewisse Temperatur halten. Im Winter benøtigt man mehr Licht und da kann man ja nicht stændig im dunkeln durch die Bude springen....
Dirk i norge
NF-Mitglied
NF-Mitglied
 
Beiträge: 2352
Registriert: Do, 13. Jul 2006, 9:57

Re: Strompreise steigen

Beitragvon Tekko » So, 10. Jan 2010, 15:58

Hab 2200kr für Nov/Dez zu bezahlen, davon ist die Nettleie 1200kr.

Kraft 42kr, Nettleie 37,5kr

hab 2000kr für 3000l Holz gezahlt, da komm ich locker übern Winter, hab jetzt noch 2400l.

Dumme Frage: Was ist diese nettleie eigentlich? Ne Art Grundgebühr?
Takk! :P
Tekko
 
Beiträge: 95
Registriert: Mo, 20. Apr 2009, 14:49
Wohnort: Vikersund

Re: Strompreise steigen

Beitragvon Ulrike44 » So, 10. Jan 2010, 16:00

Tekko hat geschrieben:Was ist diese nettleie eigentlich? Ne Art Grundgebühr?


Netzmiete, die Bereitstellung der Stromleitung, ist das, der Betrag, den man auch bei Wechsel zu einem anderen Stromlieferanten noch weiterhin bezahlen muss.
... es ist, was es ist, sagt die Liebe
(Erich Fried)
Ulrike44
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 3059
Registriert: Do, 30. Aug 2007, 21:41
Wohnort: Møre og Romsdal

Re: Strompreise steigen

Beitragvon Tekko » So, 10. Jan 2010, 16:13

Ah Danke Ulrike!
Tekko
 
Beiträge: 95
Registriert: Mo, 20. Apr 2009, 14:49
Wohnort: Vikersund

Re: Strompreise steigen

Beitragvon Hubi59 » So, 10. Jan 2010, 16:43

So Leute, nun hab ich mal meine aktuelle Stromrechnung eingestellt, muss zu meiner Schande gestehen das ich die letzten zwei Monate vergessen hab den målerstand zu melden und bin daher mit pauschal 1200kwh berechnet worden. Der Målerstand liegt im Moment 700kwh høher als er von Lyse berechnet wurde.


Summering

Kraft: 452,40 kr
Overføring: 559,98 kr

Å betale: 1.012,38 kr

Herav mva (av 809,90 kr): 202,48 kr
Herav forbruksavgift: 162,30 kr

Netteier: Lyse Elnett AS
Kraftleverandør: Lyse Handel AS

Ved for sen betaling beregnes 8,75 % p.a. forsinkelserente. Ved purring beregnes gebyr kr 60,00.

Kraft

Forbruk 01.12.2009 til 01.01.2010, målerstand fra57434 til 58634 - stipulert 1200 KWH


Tekst Kraftpris

Periode 01.12.2009 - 01.01.2010

Forbruk 1200 kWh
Pris 37,700 øre
Mva 90,48 kr
Beløp Sum 452,40 kr


Overføring

Fastbeløpsperiode fra 01.01.2010 til 01.02.2010 31 dager
Forbruk 01.12.2009 til 01.01.2010, målerstand fra 57434 til 58634 - stipulert 1200 KWH


Tekst Periode Forbruk Pris Mva Beløp
Nettleie 01.12.2009 - 01.01.2010 1200 kWh 33,500 øre 47,94 kr 402,00 kr
Fastbeløp nettleie 01.01.2010 - 01.02.2010 31 Dager 1860,00 kr 31,60 kr 157,98 kr
Forbruksavgift 01.12.2009 - 01.01.2010 1200 kWh 0,130 32,46 kr 162,30 kr


Sum 559,98 kr
Tyskland liker vi, men kun for Norge slår våre hjerter
Hubi59
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 2853
Registriert: Mo, 29. Dez 2008, 17:36

Re: Strompreise steigen

Beitragvon Hubi59 » So, 10. Jan 2010, 16:46

Schade, die Tabelle bei Overføring hat es mir total yusammengedrückt :(

Gruss Hubi
Tyskland liker vi, men kun for Norge slår våre hjerter
Hubi59
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 2853
Registriert: Mo, 29. Dez 2008, 17:36

Re: Strompreise steigen

Beitragvon Steve » Sa, 16. Jan 2010, 20:48

Karsten hat geschrieben:Mein Verbrauch lag im 4. Quartal bei knappen 5.000 kWh... :shock:

Im Quartal!? Ich (single, Deutschland, Gasheizung) brauche im ganzen Jahr nur 1600 kWh.

Wenn man eine 50m² hat und alles mit Strom beheizt, mit wieviel Kronen/kWh sollte man Pi*Daumen pro Jahr rechnen?
www.wehrmut.de        www.voenger.de
 (også på norsk)
Steve
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 242
Registriert: Mi, 22. Jan 2003, 9:59
Wohnort: Trondheim

Re: Strompreise steigen

Beitragvon lajobay » So, 17. Jan 2010, 15:10

@Steve: deinen Jahresverbrauch kann ich noch erheblich unterbieten 8) Für mich als leidenschaftlichen Stromsparer gar kein Problem.Und nein, ich sitze abends nicht im Dunkeln, wie mich schon einmal jemand erstaunt gefragt hat :rofl: Aber natürlich heize ich auch nicht mit Strom. Stromheizung ist halt in Norwegen aufgrund der Gegebenheiten überall Standard.
Norwegen - die Natur so gross,der Mensch so klein.

http://www.hurtigforum.de
lajobay
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 915
Registriert: Mo, 29. Dez 2008, 20:50
Wohnort: Altötting/Bayern

Re: Strompreise steigen

Beitragvon Hubi59 » So, 17. Jan 2010, 15:38

ihr Stromsparer, rechnet doch bitte mal alles zusammen

1. Strom
2. warm Wasser
3. Heizung

das alles steht bei uns in einer Position, ok møglicherweise kommt noch Holzkauf dazu.

Ich hatte in D pro Monat ca 50-60€ Strom + 60€ Heizung/ warm Wasser, bei einem 4 Personenhaushalt 80m².
Das waren im Jahr ca 1380€, hier in norge (100m²) komme ich inklusive Holz auf das Gleiche, bei høheren Lohn und schlechter isolierten Haus.

Sumasumarum: verbesserung

Gruss Hubi
Tyskland liker vi, men kun for Norge slår våre hjerter
Hubi59
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 2853
Registriert: Mo, 29. Dez 2008, 17:36

VorherigeNächste

Zurück zu Sonstiges

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste

cron