Tripp ans Nordkapp

Norwegenbezogene Themen, die in keine andere Kategorie passen

Re: Tripp ans Nordkapp

Beitragvon gundhar » Di, 25. Jan 2022, 18:21

Auch wenn etwas machbar ist, kann es eine Schnapsidee sein.
gundhar
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 467
Registriert: Do, 29. Aug 2002, 18:25
Wohnort: Wedemark

Re: Tripp ans Nordkapp

Beitragvon Wutschi » Mi, 02. Feb 2022, 11:11

Das muss jeder selbst entscheiden, ich bin auch schon notgedrungen mit Mietwagen und Allwetterreifen ohne Allrad mit einem voll bepackten SMAX und Dachbox über das Hardangervidda gefahren. Ich hatte allerdings Ketten dabei, die ich hätte halt aufziehen müssen. Hatte die Ketten für den Mietwagen gekauft und da ich sie nicht benutzt habe später wieder gut los geworden. Umtauschen geht ggf. vielleicht auch.
Ich bin im Winter nicht wesentlich langsamer unterwegs als im Sommer, Zeit kostet lediglich ggf. der Kolonnenverkehr hinter dem Schneepflug.
Würde ich an das Nordkap fahren, würde ich auch nur 4 Tage für die Fahrt planen.
Wutschi
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 198
Registriert: Mi, 22. Mai 2019, 13:15
Wohnort: Rhein-Main Gebiet / Ferienhaus in Hordaland

Re: Tripp ans Nordkapp

Beitragvon gundhar » Mi, 02. Feb 2022, 17:38

Wir werden ja in kürze erfahren wie lange der "tripp" gedauert hat.
Eigentlich müsste er heute ankommen.
gundhar
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 467
Registriert: Do, 29. Aug 2002, 18:25
Wohnort: Wedemark

Re: Tripp ans Nordkapp

Beitragvon jonn68 » Mi, 02. Feb 2022, 18:17

Der hat sich nie wieder gemeldet, da wird keine Rückmeldung kommen, leider wie sooft.
jonn68
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 117
Registriert: Mi, 12. Aug 2020, 14:23
Wohnort: Trøndelag

Re: Tripp ans Nordkapp

Beitragvon Mainline » Mi, 02. Feb 2022, 19:13

jonn68 hat geschrieben:Der hat sich nie wieder gemeldet, da wird keine Rückmeldung kommen, leider wie sooft.


Nun lass den guten doch erst mal seinen Urlaub beenden. Er hat sich und sein Vorhaben hier vorgestellt und konkrete Fragen gestellt. Schau dir mal die Antworten der Norwegenfreunde dazu an. Es hatte den Eindruck, dass Ihm sein Plan ausgeredet werden sollte.
Auf seine letzte Frage nach einem Reifenhändler hat er hier keine Antwort erhalten. Stattdessen wurde ihm empfohlen lieber zu Fliegen.

Wenn er sich nicht melden sollte, hätte ich Verständnis. Aber vermutlich wird er uns von dem Abenteuer berichten.
Hab ich früher auch gemacht :D

Bild
klick
Mainline
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 1590
Registriert: So, 03. Aug 2008, 10:22
Wohnort: Nordhessen

Re: Tripp ans Nordkapp

Beitragvon keks » Mi, 09. Feb 2022, 11:32

und, zum Nordkapp gekommen? Letztes Jahr ist dies hier passiert :lol:

https://www.nrk.no/tromsogfinnmark/tysk ... 1.14872055
keks
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 318
Registriert: Mi, 07. Mai 2003, 11:25
Wohnort: Bodø

Vorherige

Zurück zu Sonstiges

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste