Gleich im TV

TV-Tipps, Konzerttermine, Hinweise zu Dia-Shows und Ähnlichem, Links zu Veranstaltungsseiten sowie Ankündigungen zu Stammtischen und sonstigen Treffen

Re: Gleich im TV

Beitragvon cani#68 » Di, 21. Jun 2022, 13:46

cani#68 hat geschrieben:Ist das wirklich was Neues gewesen, ich habe nur die letzten 20min gesehen mit dem Abspann und der Jahreszahl 2022.

Ich kann mich, jetzt nachdem ich den ganzen Beitrag in der Mediathek gesehen habe, selber korrigieren.
Scheint ein Bericht aus Herbst 2021 zu sein, man sieht dann doch noch Masken und wie ich meine herbstliche Farben.
Schön gemachter Bericht.
____________
Schöne Jrooß
Uwe

Norwegen Bilder - https://www.flickr.com/photos/uwe_cani/albums/72157647598018725
cani#68
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 727
Registriert: So, 13. Okt 2013, 20:07

Re: Gleich im TV

Beitragvon Guido QQ » Di, 21. Jun 2022, 15:18

...sind wir denn die einzigen, die die Musik ganz schlimm fanden? Ich habe es auch nach zwei Anläufen nicht geschafft, mir die Sendung komplett anzuschauen. Mich hat die Musik aber mal sowas von genervt. Unabhängig von mir ging es meiner Mutter genauso, sie hat ebenfalls nach ca. 30 Minuten abgeschaltet.

Was ich auch sehr eigenartig fand, wie kraus der ganze Film zusammengeschnitten wurde, chronologisch und tourenmäßig ziemlich unsinnig. Zickzack durch die Fjorde. Naja.
Guido QQ
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 549
Registriert: Do, 13. Jun 2013, 11:01

Re: Gleich im TV

Beitragvon syltetoy » Mi, 22. Jun 2022, 8:58

Der Bericht kann meiner Meinung nur aus dem Sommer 21 sein bei den vielen Blumen die es im Herbst nicht mehr gibt.
Die Musik empfand ich als sehr nervend :roll:
syltetoy
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 1832
Registriert: Do, 20. Okt 2011, 10:26

Re: Gleich im TV

Beitragvon cani#68 » Mi, 22. Jun 2022, 9:49

syltetoy hat geschrieben:Der Bericht kann meiner Meinung nur aus dem Sommer 21 sein bei den vielen Blumen die es im Herbst nicht mehr gibt.
Die Musik empfand ich als sehr nervend :roll:

OK, die Blumen sprechen für Sommer, ich fand aber schon das von den Farben doch teilweise schon herbstlich aussah.
Ja, die Musik war, sagen wir mal, schwierig. :shock: ... nicht unbedingt mein Fall, aber genervt hat sich mich jetzt nicht.
Es wurde ja in der Einleitung sogar auf diese spezielle Musik / das WDR Orchester hingewiesen. Diese Wunderschön Sendung war IMHO dadurch und generell etwas anders produziert / geschnitten.
____________
Schöne Jrooß
Uwe

Norwegen Bilder - https://www.flickr.com/photos/uwe_cani/albums/72157647598018725
cani#68
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 727
Registriert: So, 13. Okt 2013, 20:07

Re: Gleich im TV

Beitragvon jonn68 » Mi, 22. Jun 2022, 11:15

Guido QQ hat geschrieben:...sind wir denn die einzigen, die die Musik ganz schlimm fanden? Ich habe es auch nach zwei Anläufen nicht geschafft, mir die Sendung komplett anzuschauen. Mich hat die Musik aber mal sowas von genervt. Unabhängig von mir ging es meiner Mutter genauso, sie hat ebenfalls nach ca. 30 Minuten abgeschaltet.

Was ich auch sehr eigenartig fand, wie kraus der ganze Film zusammengeschnitten wurde, chronologisch und tourenmäßig ziemlich unsinnig. Zickzack durch die Fjorde. Naja.

Ging uns auch so, ich habe auf YT sogar einen Kommentar dazugeschrieben, denn das war die schlechteste Folge, die ich aus der Reihe gesehen habe. War vergeudete Lebenszeit, schlechte Schnittführung, Musik hat überhaupt nicht gepasst, null Inhalt, ein Skript konnte ich nicht erkennen.

Mir kam die ganze Sendung so vor, es war das einzige Land wo man relativ ungestört von Corona 2021 noch drehen konnte, aber leider war überhaupt keine Vorbereitung vorhanden.
jonn68
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 117
Registriert: Mi, 12. Aug 2020, 14:23
Wohnort: Trøndelag

Re: Gleich im TV

Beitragvon tyskenser » Do, 28. Jul 2022, 9:05

bei arte läuft noch ein paar mal :
https://www.arte.tv/de/videos/088392-00 ... on-bergen/
oder
https://www.ardmediathek.de/video/maerk ... Mi0wMDMtQQ

und ist auch in der mediathek sichtbar
tyskenser
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 655
Registriert: So, 06. Jul 2003, 16:59
Wohnort: Bergen

Re: Gleich im TV

Beitragvon Stina_M » Di, 09. Aug 2022, 9:15

Gestern Abend im ZDF und noch einen Monat in der Mediathek- The Wave - Die Todeswelle.

https://www.zdf.de/filme/spielfilm-high ... e-100.html

Nach dem üblichen Schema gemachter Katastrophenfilm (keiner glaubt dem engagierten Wissenschaftler der vor der drohenden Katastrophe warnt etc), aber gut gemacht und mit einem gar nicht so unwahrscheinlichen Szenario (Felssturz und Flutwelle im Geirangerfjord).

LG Christina
Stina_M
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 328
Registriert: Sa, 07. Mär 2015, 21:37

Re: Gleich im TV

Beitragvon tyskenser » Do, 18. Aug 2022, 20:53

nicht ganz neu, aber mal wieder im programm von 3sat oder der mediathek.
https://www.3sat.de/dokumentation/natur ... 3-102.html

tv premiere war im februar 2022 auf arte.
tyskenser
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 655
Registriert: So, 06. Jul 2003, 16:59
Wohnort: Bergen

Re: Gleich im TV

Beitragvon MarkusD » So, 21. Aug 2022, 12:47

27 - Das europäische Magazin
Werden die Touristen den Tourismus abschaffen?
... sowie durch eine Reportage aus Norwegen: Hier laufen zum Leidwesen der lokalen Bevölkerung und der Ökosysteme riesige Fähren in die Fjorde ein.

https://www.arte.tv/de/videos/106527-00 ... e-magazin/
MarkusD
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 1249
Registriert: So, 08. Okt 2017, 12:21
Wohnort: Rheinland-Pfalz

Re: Gleich im TV

Beitragvon Guido QQ » Mo, 22. Aug 2022, 21:02

Oooooh, bei diesen in der Wolle gefärbten Berichten kriege ich nur noch Plaque. Dieses nölende Bäuerlein heißt Fretheim. Wie das größte Hotel in Flam. Nachtigall, ick hör dir trapsen.

Dass Kreuzfahrttouristen kein Geld ausgeben, ist einfach mal Blödsinn. Ich habe die Schlangen an den Kassen der Souvenirläden in Flam selbst gesehen.

75% der Touristen in Flam kommen eben nicht mit dem Schiff. Aber auf die anderen 25% kann man so trefflich einprügeln, ist ja gerade schick. Auf deutsch: wer viel Kohle dalässt, darf kommen, für die anderen Norwegen bitte zumachen. Dann machen wir das jetzt mit Neuschwanstein , den St Pauli Landungsbrücken und dem Kölner Dom auch so. Zurück ins Mittelalter, Zugbrücken hoch. Angucken verboten.

Maaa was muss ich mich aufregen
Guido QQ
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 549
Registriert: Do, 13. Jun 2013, 11:01

Re: Gleich im TV

Beitragvon MarkusD » Mo, 22. Aug 2022, 21:17

Guido QQ hat geschrieben:Oooooh, bei diesen in der Wolle gefärbten Berichten...

Man kann vermutlich Flåm nicht mit Venedig, Barcelona, Dubrovinik und anderen total überlaufenen Orten vergleichen. Aber das die von dir jetzt mit 25% geschätzten Kreuzfahrttouristen nicht deutlich mehr Umweltschäden anrichten, als die anderen 75% (die mit der Bahn oder dem PKW anreisen), diese These teile ich nicht. Der Schritt der norwegischen Regierung dem Einhalt zu gebieten, in dem Fjorde bald nur noch mit umweltfreundlicheren Schiffen angelaufen werden können halte ich für eine richtige Entscheidung. Der Bürgermeister von Dubrovinik sagte doch in der Sendung, dass sie die gleichzeitig in Hafen liegenden Schiffe auf 2 begrenzt haben und sie mindestens für 6 Stunden liegen müssen. Das scheint doch eine spürbare Entlastung in der Stadt gebracht zu haben. Klingt für mich auch schlüssig.

Gruß, Markus
MarkusD
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 1249
Registriert: So, 08. Okt 2017, 12:21
Wohnort: Rheinland-Pfalz

Re: Gleich im TV

Beitragvon Canadier » Di, 23. Aug 2022, 8:36

Leider gibt er immer zwei Seiten der Medaille !(ok- 3.-€ für´s Phrasenschwein)
Auf der einen Seite sollen wir "Touris" doch bitte für min. 100.-€ Souvenirs einkaufen,
aber bitte nur auf Wanderwegen zu den Sehenswürdigkeiten anreisen.
Aber ich glaub das sollte in einer anderen Rubrik weiter diskutiert werden.
Canadier
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 350
Registriert: Sa, 18. Apr 2020, 17:22

Re: Gleich im TV

Beitragvon Guido QQ » Di, 23. Aug 2022, 10:45

MarkusD hat geschrieben:
Guido QQ hat geschrieben:Oooooh, bei diesen in der Wolle gefärbten Berichten...

Man kann vermutlich Flåm nicht mit Venedig, Barcelona, Dubrovinik und anderen total überlaufenen Orten vergleichen. Aber das die von dir jetzt mit 25% geschätzten Kreuzfahrttouristen nicht deutlich mehr Umweltschäden anrichten, als die anderen 75% (die mit der Bahn oder dem PKW anreisen), diese These teile ich nicht. Der Schritt der norwegischen Regierung dem Einhalt zu gebieten, in dem Fjorde bald nur noch mit umweltfreundlicheren Schiffen angelaufen werden können halte ich für eine richtige Entscheidung. Der Bürgermeister von Dubrovinik sagte doch in der Sendung, dass sie die gleichzeitig in Hafen liegenden Schiffe auf 2 begrenzt haben und sie mindestens für 6 Stunden liegen müssen. Das scheint doch eine spürbare Entlastung in der Stadt gebracht zu haben. Klingt für mich auch schlüssig.

Gruß, Markus


Die 25% sind von mir nicht geschätzt. Die werden im Bericht erwähnt.

Ansonsten bin ich aber völlig Deiner Meinung. Ich habe die Rußwolke im Geirangerfjord auf halber Höhe stehen sehen. Das braucht kein Mensch. Ich befürworte die Maßnahmen durchaus. Aber ich kriege einen Koller, wenn die Menschen, die vielleicht gar keine andere Möglichkeit als eine Kreuzfahrt haben, solche Länder zu entdecken, diskreditiert werden. Nicht jeder ist so fit im Internet und kann sich seine Reise selbst buchen. Nicht jeder hat die Möglichkeit, mit einem Wohnmobil durchs Land zu reisen.

Außerdem finde ich, dass ein wenig mit zweierlei Maß gemessen wird. Die Hurtigruten kriegen überall 100 Sympathiepunkte (von mir auch), Kreuzfahrtschiffe sind böse. Die Schiffe der Hurtigruten brauchen auch irgendeine Form von Kraftstoff, bis vor wenigen Jahren haben die auch noch schwarz aus dem Schornstein gequalmt.

Dass man die Notbremse ziehen muss, wenn es total überlaufen ist, völlig logisch. Dass umweltschonende Maßnahmen getroffen werden, völlig richtig. Aber dieses Touristen-Bashing geht mir auf die *piep*
Guido QQ
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 549
Registriert: Do, 13. Jun 2013, 11:01

Re: Gleich im TV

Beitragvon MarkusD » So, 04. Sep 2022, 19:29

Re: Willkommen auf Spitzbergen
Ohne Visum in die Arktis

Nächste Ausstrahlung am:
Freitag, 16. September um 19:40

https://www.arte.tv/de/videos/100291-01 ... itzbergen/
MarkusD
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 1249
Registriert: So, 08. Okt 2017, 12:21
Wohnort: Rheinland-Pfalz

Re: Gleich im TV

Beitragvon tyskenser » Do, 20. Okt 2022, 18:29

heute mal wieder etwas neues im ndr tv.
oder auch schon online.
mare tv - Die Vesterålen. - Norwegens fantastische Inseln
https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/ ... 88316.html
tyskenser
NF-Stammbesucher
NF-Stammbesucher
 
Beiträge: 655
Registriert: So, 06. Jul 2003, 16:59
Wohnort: Bergen

VorherigeNächste

Zurück zu Veranstaltungen / Events

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste